Einzelausstellungen (Auswahl)

2016

Ich zeig nicht alles, Museum van Bommel van Dam, Venlo / Niederlande

2015

Augen im Fokus – Schleife im Haar, Galerie Michael Schultz, Berlin

 

Sehe nicht, was du siehst, Institut für moderne Kunst, Nürnberg

 

Augen zu und durch, Livingstone Gallery, Den Haag

 

It´s a woman’s world, Galerie2CforArt, Salzburg

2014

Echofenster - Arbeiten auf Papier 1998 - 2014, Musée d‘ art moderne et contemporain de Saint-Etienne Métropole, St.Etienne / Frankreich

2013

Die Frau, die Rose, das Meer, Galerie Martina Kaiser, Köln

 

Mitternachtsschwester, Bilder und Aquarelle, KunstHaus, Potsdam

 

Leise spricht die Zunge, Galerie Michael Schultz, Berlin

 

Die Zeit fließt schneller als die Farbe, Ivo Kamm Gallery, Zürich, Schweiz

2012

Galoppierende Träume, Städtische Galerie Neunkirchen

 

Camouflage, Livingstone Gallery, Den Haag

 

Ich nehm‘ nur Gold, Jiri Svestka Gallery, Prag

 

Cornelia Schleime, Michael Schultz Gallery, Seoul / Korea

 

Haarige Gäste, Deutsche Bank Luxemburg

 

Die Farbe, der Körper, das Antlitz, die Augen, Museum Franz Gertsch, Burgdorf / Schweiz

2011

Halb unter Wasser, Cornelia Schleime, Malerei, Zeichnung, Objekte, Neues Kunsthaus, Ahrenshoop

 

Die sind ja nicht von hier, Neue Galerie Gladbeck, Gladbeck

 

Augen-Blicke, Galerie Ludorff, Düsseldorf

2010

Cornelia Schleime. Malerei, Galerie Winter, Wiesbaden

 

Wer aus mir trinkt, wird ein Reh, Galerie Michael Schultz, Berlin

 

Treiben lassen, Galerie Peters-Barenbrock, Ahrenshoop

2009

Love Affairs, Museum van Bommel van Dam, Venlo / Niederlande

 

Natural Transformations, Livingstone Gallery, Den Haag / Niederlande

 

Malerei und Zeichnungen, Baden-Württembergische Bank, Stuttgart

 

Es kommt und geht. Malerei und Zeichnungen, Kurt Tucholsky Literaturmuseum, Schloss Rheinsberg, Rheinsberg

2008

Blind Date, Kunsthalle Tübingen, Tübingen

 

Love Affairs, Galerie Michael Schultz, Berlin

 

Face to Face, Michael Schultz Gallery, Seoul / Korea

2007

Kunstverein Talstrasse e.V., Halle an der Saale

 

schilderijen en werken op papier, Galerie Willy Schoots, Eindhoven / Niederlande; Livingstone Gallery, Den Haag / Niederlande

2006

Galeria Maior, Palma, Mallorca / Spanien

2005

Ich sehe was, was Ihr nicht seht, Horst-Janssen-Museum Oldenburg, Oldenburg; Kulturspeicher im Stadtmuseum Oldenburg, Oldenburg

 

Cornelia Schleime, Ausgewählte Arbeiten 2002-2005, Galerie Peters-Barenbrock, Ahrenshoop

 

Leibeslust, Galerie Hermeyer, München

 

In der Meute steht die Beute, Galerie Michael Schultz, Berlin

2004

Gabriele Münter Preis, Martin-Gropius-Bau, Berlin

 

Fred-Thieler-Preis für Malerei 2004, Lapidarium, Berlinische Galerie, Berlin

 

Von Angesicht zu Angesicht, Leonhardi-Museum Dresden, Dresden

 

Cornelia Schleime. Helge Leiberg, Ludwig Galerie Schloss Oberhausen, Oberhausen

2003

Von Angesicht zu Angesicht, Kastrupgardsamlingen, Kastrup / Dänemark; Kunstmuseet Brundlund Slot, Aabenraa / Dänemark; Schloß Holdenstedt, Kunstverein Uelzen, Uelzen; Museum Junge Kunst, Frankfurt an der Oder; Kunstverein Bamberg, Bamberg

 

Retratos, Museo de Navarra, Pamplona / Spanien

 

Das Paradies kann warten, Galerie Michael Schultz, Berlin

2002

Cornelia Schleime. Leinwandgemälde und Bilder auf Papier, Anhaltischer Kunstverein Dessau e.V., Dessau

 

Stephan Kaluza-Cornelia Schleime, Galerie Willy Schoots, Eindhoven / Niederlande; Livingstone Gallery, Den Haag / Niederlande; Galerie van der Straeten, Amsterdam / Niederlande

 

Essig und Blut, Brandenburger Kunstverein Potsdam e.V., Potsdam (mit Norbert Bisky)

 

Von Angesicht zu Angesicht, Orangerie des Georgiums, Anhaltischer Kunstverein Dessau, Dessau

2001

Instruktionen für den Notfall …, Städtische Galerie Sonneberg, Sonneberg

2000

Ein Schiff wird kommen…, Mannheimer Kunstverein, Mannheim

 

Von hier nach dort, verändert sich der Ort, Galerie Michael Schultz, Berlin

 

Galeria Maior, Pollença, Mallorca / Spanien

1999

Bilder, Arbeiten auf Papier, Galerie Schwind, Frankfurt am Main

 

Galerie Barbara Biesterfeld, St. Moritz / Schweiz

 

Galeria Punto, Valencia / Spanien

 

Galerie Höhne, Cuxhaven

 

Galerie Ahlers, Göttingen

 

Die Schöne und das Biest, Galerie Willy Schoots, Eindhoven / Niederlande

 

Kunstverein Marburg, Marburg

 

Kunstverein Prenzlauer Berg, Berlin

1998

Eine etwas umständliche Art sein Herz zu verlieren, Galerie Michael Schultz, Berlin

 

Galerie Stefan Röpke, Köln

 

Galerie Sander, Darmstadt

 

Hotline, Goetheinstitut Krakau, Krakau / Polen

 

Cornelia Schleime Zeichnungen, ARVORE Cooperativa de Actividades, Porto / Portugal (mit Sobral Centeno)

 

Museum Schloss-Salder, Salzgitter

1997

Kunst ohne König, Kutschstall, Potsdam

 

Galerie Peters-Barenbrock, Braunschweig

 

Junges Gemüse, Hospitalhof, Stuttgart

 

Zuspiel, Galerie Schuster, Frankfurt am Main

1996

Galerie Schuster, Paris / Frankreich

 

Galerie Ilverich, Düsseldorf

 

Galerie Hübner & Thiel, Dresden

 

Galerie Ulrike Buschlinger, Wiesbaden

 

Kunsthalle Dresden, Dresden

1995

Galerie Michael Schultz, Berlin

 

Galerie Hübner & Thiel, Dresden

 

Galerie Alter Markt, Halle

 

Aschenbach Galerie, Amsterdam / Niederlande

1994

Galerie HAM, Nagoya /Japan

 

Bis auf weitere gute Zusammenarbeit, Nr. 7284/85, beim Bundesbeauftragten für die Unterlagen der ehemaligen DDR in Berlin am Molkemarkt, Berlin

 

Galerie Ulrike Buschlinger, Wiesbaden

1993

Galerie Hübner & Thiel, Dresden

1992

Galerie Hübner & Thiel, Dresden

 

Keramikbemalungen und Plastiken, Droysen Keramikgalerie, Berlin

1991

Galerie Aschenbach, Amsterdam / Niederlande

1989

Galerie DE LA Tour, Groningen / Niederlande

 

Galerie Aschenbach, Amsterdam / Niederlande

 

Super 8 Painting Diaries and Poems, Hallwalls Contemporary Arts Center, Buffallo / U.S.A.; Collective for living Cinema Inc., New York / U.S.A.

1988

Galerie An, Flensburg

1987

Galerie de Beerenburght, Utrecht / Niederlande

1986

Galerie Aschenbach, Amsterdam / Niederlande